Webstream.eu

>> Ihr Live Streaming Portal
Willkommen
[Kundenlogin]
[Neuanmeldung]

Anleitung Live Video Streaming Teil 3

Aufnahme per File Upload

Anleitung zur Nutzung von Webstream.eu mit der Option File Upload

Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie die Live Upload Funktion von Webstream.eu nutzen können.

Wir zeigen es anhand des Adobe Flash Media Live Encoders, Sie können aber auch eine andere Software verwenden. Aufnahmen mit dem Flash Media Live Encoder oder der von Ihnen eingesetzten Software werden dabei lokal in eine Datei gespeichert und dann per Datei Upload an Webstream.eu gesendet. Das Senden erfolgt beim Punkt Live Upload während die Datei aufgezeichnet und lokal geschrieben wird. Beim normalen Datei Upload wird eine fertig aufgezeichnete Datei eingestellt. Möglich ist auch, eine bereits aufgezeichnete Datei als Live Datei zu senden. Für den Punkt Live Upload muss die Datei als Flash Datei (.flv) vorliegen, beim Einstellen fertiger Videos ohne Live Option, sind alle gängigen Videoformate möglich.

Unterschiede Live / Nicht Live
Der Unterscheid zwischen dem Live Upload und dem Nicht Live Upload besteht darin, dass beim Live Upload das Video dem Zuschauer als "Jetzt LIVE" angezeigt wird und dies, bereits während des Hochladens. Beim Nicht Live Upload, wird erst komplett hochgeladen, dann ohne extra Live Hinweis als normales Video eingestellt.

Schritt 1): Laden Sie den Adobe Flash Media Live Encoder über obigen Download Link herunter und installieren sie ihn.
Schritt 2): Schließen Sie Kamera und Mikrofon an bzw. aktivieren Sie diese, falls die internen deaktiviert sind und starten Sie dann den Adobe Flash Encoder
Schritt 3): Nun müssen Sie die Kamera auswählen und die erforderlichen Einstellungen vornehmen. Die Einstellungen für Video- und Audio Format sind bereits richtig vorgegeben (Video VP6, Audio MP3 (mono oder sterio)), so dass nur noch die eigene KBits Uploadrate (nicht Downloadrate!), die gewünschte Bildgröße und das Speicherverzeichnis ausgewählt werden müssen. Wir haben das im folgenden Bild zusammen gefasst: Aufnahme mit dem Adobe Flash Media Live Encoder Beispiel

Das Programm merkt sich die Einstellungen, so dass diese beim nächsten Programmstart nicht erneut vorgenommen werden müssen. Sie können aber auch verschiedene Presets abspeichern und bei Bedarf dann laden (oben links über das File Menü).
Ihre Uploadrate wird im Aufnahmefenster von Webstream angezeigt und kann mit einem Sicherheitsabschlag von 10 bis 15% dann so im Flash Encoder eingetragen werden.

Ansicht Datei-Upload in Webstream.eu
Livestreaming von Videos
Im Vorschaufenster von Adobe (rechtes Kamerabild) können Sie schon vor Starten einer Aufnahme sehen, wie gut das Bild bei der gewählten KBits Einstellung und Bildgröße aussehen wird. Bei einer Uploadrate von 1000 KBits oder mehr können Sie als Bildgröße 640 x 480 oder auch 800 x 448 Pixel wählen. Bei einer Uploadrate von 500 bis 900 KBits verwenden sie 640 x 480 oder 640 x 360 Pixel, bei Uploadraten kleiner 500 KBits nehmen sie 320 x 180 Pixel als Bildgröße und 15 Frames pro Sekunde. Maximal sind Auflösungen bis HD 1280 x 720 Pixel möglich.

Aufnahmen mit mehreren Streams

Sie können auch zwei Streams mit unterschiedlicher Auflösung abspeichern. Z.B. eine geringer aufgelöste zum live Upload und eine höher aufgelöste zum späteren Einstellen auf Ihrer Webseite oder zum Upload bei YouTube.
Dazu auf der linken Seite im Adobe Encoder zwei Streams (also zwei KBits Werte und Bildgrößen) einstellen und dann beim Dateinamen einen Platzhalter, den Buchstaben 'i' mit einem Prozentzeichen davor (%i) verwenden. Es werden dann zwei Dateien abgespeichert, bei sample%i.flv, einmal sample1.flv und einmal sample2.flv. Die erste wählen Sie dann in Webstream zum live Upload aus. Livestreaming mit Adobe Flash Media Encoder Statistik Werte zu den Aufnahmen Livestreaming Video Statistics


<-- Zur Anleitung 'Aufnahme im Browser Firefox' Zur Webstream.eu Startseite -->